„Paula & Otto“ Lindau 2020

"Paula & Otto" Lindau 2020 Fotos_Ralf Brisi Dem melancholisch-wehmütigen Blick der Kinderaugen, aus Paula Modersohn-Beckers "Mädchenbildnis mit gespreizter Hand vor der Brust", kann sich der Betrachter nicht entziehen. Plaziert mitten im öffentlichen Raum fügen sich die fünf großformatigen Werbeplakate dennoch unaufdringlich in die Szenerie ein. Anlässlich der Ausstellung „Paula & Otto – Kunst und Liebe im Aufbruch“, vom 4. April bis 27. September 2020 im Lindauer Kunstmuseum. Zu sehen waren ausgewählte Werke von Paula Modersohn-Becker und Otto Modersohn.