“Die Verwandlung“

                       [Filmlänge: 6:00]       zurück zu  K.I.C.K 2010 "Die Verwandlung" Dietmar Bär und Bastian Pastewka lesen Kafka Rund 500 Besucher fanden sich am Sonntagabend, zur Lesung mit den beiden Schauspielstars, in der Christ König Kirche ein. In ihrer ersten künstlerischen Zusammenarbeit begaben sich der kraftvolle Charakterdarsteller und der kultivierte Komödiant auf ein ungewohntes Terrain und setzten sich mit einer der bekanntesten und rätselhaftesten Erzählungen der deutschen Literatur auseinander. Die 85-minütige Lesung wurde in voller Länge in Bild und Ton aufgezeichnet.   Die Künstler Dietmar Bär geb. 1961 in Dortmund, Schauspielausbildung 1982 bis 1985 an der Westfälischen Schauspielschule Bochum, ab 1985 Landestheater Tübingen, 1988-1990 sowie 1992-1994 Wuppertaler Bühnen, Fernsehrollen als Sportarzt Conny Knipper und an der Seite von Willy Millowitsch in der Klefisch-Reihe. Bekannt ist Bär aber vor allem als Tatort-Kommissar Freddy Schenk, den er seit 1997 verkörpert. Ab 2010 spielt Dietmar Bär am Schauspielhaus Bochum.   Bastian Pastewka geb. 1972 in Bochum, Schauspieler, Komiker, Synchronsprecher und Hörbuchinterpret. Einem breiten Publikum wurde er Ende der 1990er Jahre durch die Sketchsendung Die Wochenshow bekannt, in der er fiktive Figuren wie Brisko Schneider und Ottmar Zittlau aus der Taufe hob, sowie im neuen Jahrtausend durch die Serie Pastewka. 1999 beliebtester Komiker Deutschlands, 2000 Goldene […]