Ein Fotoprojekt aus dem Ruhrgebiet

Hiob

Maria Neumann widmet sich in ihrer 45-minütigen Performance der biblischen Hiob-Erzählung. Es ist die Wette zwischen Gott und Satan auf die Frömmigkeit von Hiob. Die Schauspielerin, vom Theater an der Ruhr in Mülheim, hat sich intensiv mit der zeitlosen Geschichte beschäftigt. Geht es doch um die großen Existenzfragen nach dem Sein und die Suche nach Antworten, um Gerechtigkeit, Ertragen und Erlösung im weitesten Sinne.

Die Generalprobe in der Christ-König-Kirche, am 17. Juni 2010, wurde zwei Tage vor der Premiere mit der Filmkamera festgehalten.
Filmlänge: ca. 35 Minuten

 

K.I.C.K.2010
Die Christ-König-Kirche in Bochum wandelte sich im Kulturhauptstadtjahr 2010 zur Kunstkirche. Das spannende, mutige und qualitativ hochwertige Programm der Christ-König-Kirche, unter dem Motto K.I.C.K.2010 (Kunst in Christ König), war, rückblickend, ein Highlight im Bochumer Kulturhauptstadtjahr 2010. Die Bandbreite der künstlerischen Aktivitäten reicht dabei von bildender bis darstellender Kunst, von Musik bis Literatur.

Bis heute lädt die Kunstkirche KünstlerInnen zur kreativen Auseinandersetzung ein, um mit ihren Beiträgen gesellschaftlich relevante Themen vorzustellen sowie Sinn- und Wertfragen anzuregen.
www.kick-kunstkirche.de