Ein Fotoprojekt aus dem Ruhrgebiet

                       [Filmlänge: 3:16]       zurück zu  Filmauswahl


"Himmelsblau"

Rauminstallation von Inge Brune
Videoinstallation von Benjamin Fleig

Gegen den "Optimierungszwang" in einer leistungsorientier-ten Gesellschaft, und den damit verbundenen Drang nach Perfektion, wendete sich die Bochumer Künstlerin Inge Brune in ihrer Installation Himmelsblau, einem acht Meter hohen weißem Kreuz, vor dem - scheinbar schwerelos - blaue Buchstaben aus Plexiglas schweben.
Der Medienkünstler Benjamin Fleig akzentuierte Inge Brunes Installation mit einer zusätzlichen Videoprojektion.



Die Künstler

Inge Brune

1947 in Goslar geboren, hat Objektdesign an der Fachhochschule Dortmund studiert.
Sie lebt und arbeitet in Bochum, ihr Werk verzeichnet Ausstellungstätigkeiten im In-
und Ausland sowie zahlreiche Ehrungen.

www.inge-brune.de

Benjamin Fleig

1972 in Elmshorn geboren, lebt in Belgien. Er arbeitet seit 1999 als freischaffender
Kameramann, Medienkünstler und Gallerist.

www.vornundoben.be